Willkommen bei Huwald Liebschner GmbH

 

 

Umweltschutz

HUWALD LIEBSCHNER GMBH arbeitet klimaneutral

Seit dem Jahr 2010 arbeitet unser Unternehmen klimaneutral. Das bedeutet, dass die CO2-Emissionen, die durch unsere Geschäftstätigkeit, wie z. B. durch Geschäftsreisen oder durch den Bürounterhalt anfallen, durch den Ankauf sogenannter Emissionsminderungs-Zertifikate neutralisiert werden.

„Mit der Entscheidung klimaneutral zu arbeiten möchten wir unseren ganz persönlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten und gleichzeitig Impulse setzen,“ so Hans Brüchert, Geschäftsführer der HUWALD LIEBSCHNER GMBH. „Uns liegt daran, dass auch unsere Mitarbeiter und Kunden diese Idee mittragen und damit ihr Bewusstsein für den Klimaschutz geweckt wird.“

Die HUWALD LIEBSCHNER GMBH trägt das Qualitätszeichen „klimaneutrales Unternehmen“. Unsere Kunden und Partner können sich über eine individuelle Zertifikatsnummer vom Ausgleich der Emissionen überzeugen. Dabei wird genau ausgewiesen, welche Menge an CO2-Emissionen für die HUWALD LIEBSCHNER GMBH neutralisiert wurde. Das Konzept für „ klimaneutrales Unternehmen“ stammt von dem Unternehmen ClimatePartner, das TÜV-zertifizierter Anbieter von onlinebasierter CO2-Bilanzierung und Kompensation ist.


Umsetzung auf Basis von Kyoto

Die HUWALD LIEBSCHNER GMBH nutzt das Instrumentarium von Kyoto, mit dem es erstmals möglich wurde, Produkte oder Dienstleistungen klimaneutral anzubieten. Unter Klimaneutralität versteht man dabei den Ausgleich von entstandenen Emissionen durch die Einsparung der gleichen Menge an anderer Stelle. Dies ist möglich, da Treibhausgase eine globale Schädigungswirkung haben. Für den Klimaschutz ist es daher irrelevant, an welchem Ort Emissionen entstehen und an welchem Ort sie vermieden werden. Das bedeutet: Emissionen von Treibhausgasen an Ort A können durch zusätzliche Klimaschutzmaßnahmen an Ort B neutralisiert werden. Die Umsetzung klimaneutraler Aktivitäten geschieht operativ durch den Ankauf und die Stilllegung von ökologisch hochwertigen Emissionsminderungs-Zertifikaten aus anerkannten Klimaschutzprojekten.

Für ein klimaneutrales Unternehmen werden die CO2-Emissionen, die durch die Geschäftstätigkeit des Unternehmens, also z. B. durch Energie, Reisen etc. entstehen, ausgeglichen. Der TÜV-zertifizierte ClimatePartner-Prozess für klimaneutrale Unternehmen berücksichtigt sämtliche in einem Unternehmen anfallenden Treibhausgasemissionen, die in einem ersten Schritt durch die Erstellung eines CO2-Fußabdrucks erfasst werden. Diese individuelle Klimabilanz kann als Ausgangspunkt für die Entwicklung einer Klimaschutzstrategie genutzt werden.

 

Zertifikat2017

Climate Partner Zertifikat 2017

 

Zertifikat2016

Climate Partner Zertifikat 2016

 

Zertifikat2015

Climate Partner Zertifikat 2015

 

Zertifikat2014

Climate Partner Zertifikat 2014

 

Zertifikat2013

Climate Partner Zertifikat 2013

 

Zertifikat2012

Climate Partner Zertifikat 2012

 

Zertifikat2011

Climate Partner Zertifikat 2011

 

Zertifikat2010

Climate Partner Zertifikat 2010